Datenschutz bei DOCU<b>BYTE</b>

Datenschutz nach deutschen und EU-Standards

Die Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen nach deutschen (BDSG) und europäischen (EU-DSGVO) Standards ist für DOCUBYTE eine Selbstverständlichkeit und bietet die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Aus diesem Grund sind wir seit 2010 datenschutzzertifiziert und erfüllen als Dienstleister für Aktendigitalisierung und Datenerfassung alle organisatorisch-technischen Maßnahmen nach § 9 BDSG. Wir werden von einem externen Datenschutzbeauftragten beraten und regelmäßig überprüft. Zudem sind alle Datenverarbeitungsräumlichkeiten und Lagerflächen durch eine moderne Alarmanlage bestens vor Einbruch und Diebstahl geschützt. Unsere IT-Infrastruktur ist – auch in Bezug auf Datenschutz – auf dem aktuellen Stand der Technik.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte per Kontaktformular, telefonisch oder via E-Mail an die Geschäftsführung. Unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Michael Schlagintweit (Verimax GmbH), erreichen Sie telefonisch unter 089 / 800657813 oder per E-Mail an michael.schlagintweit@verimax.de.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Informationen für Interessenten bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten
nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung

DOCUBYTE nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Zu diesem Zweck werden sämtliche Seiten dieser Webpräsenz verschlüsselt übertragen. Dadurch stellen wir sicher, dass Ihre Aktivitäten – z.B. die Angabe von Kontaktdaten im unseren Webformularen – nicht von Dritten mitverfolgt werden können. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Personenbezogene Daten werden, sofern erforderlich, nur in geringem Umfang erhoben für:

  • Erbringung unserer Leistung
  • Vertragsdurchführung (einschließlich Anbahnung, Abschluss, Erfüllung und Beendigung eines Vertrages),
  • Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen (Kontaktformular),
  • Zur Sicherung unseres Betriebes,
  • Zur Verbesserung unseres Angebotes,

Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung niemals an Dritte weitergegeben. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir als Scandienstleister datenschutzzertifiziert sind und nachweislich alle Regeln nach dem deutschen Datenschutzgesetzt einhalten.

1. Verantwortlicher
Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist: siehe Impressum

2. Datenschutzbeauftragter
Wir haben zum Datenschutzbeauftragten bestellt: siehe Kontaktaufnahme

3. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Die personenbezogenen Daten werden für die Bereitstellung unserer Webseite verarbeitet. Die IP-Adressen speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen.
Den Aufruf unserer Webseite sehen wir als Vertragserfüllung. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist bis 25.5.18 § 28 Abs. 1 Nr. 1 Bundesdatenschutzgesetz, ab dem 25. Mai 2018 ist sie Art. 6 Abs. 1 Buchst. b und f Datenschutz-Grundverordnung.

4. Datenarten und betroffene Personen
Diese personenbezogenen Daten werden verarbeitet:
IP-Adresse
Zeitpunkt
Browser-Typ/-Version*
Betriebssystem*
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)*
Cookies
*Diese Daten können Sie ggf. unterdrücken, wenn Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem System vornehmen.
Das sind die betroffenen Personen:
Sie als unser Webseitenbesucher.

5 . Verarbeitung bei berechtigtem Interesse
Die Verarbeitung zur Erkennung und Abwehr von Angriffen ist ein berechtigtes Interesse (vgl. Erwägungsgrund 49 Datenschutz-Grundverordnung).

6. Empfänger
Bei einem Webseitenaufruf erhalten alle Server, die beim Seitentransport genutzt werden, zumindest Absender- und Empfängerinformationen.

7. Drittland
Bei einem Webseitenaufruf kann nicht gewährleistet werden, dass die Daten innerhalb der EU bleiben. Durch die Funktionsweise des Internets ist es ggf. technisch möglich, dass eine Anfrage auf dem Weg von Ihnen zu uns oder eine Webseite auf dem Rückweg über einen Server in einem unsicheren Drittland geleitet wird. Dies lässt sich auch nicht verhindern.

8. Dauer der Speicherung
Die IP-Adresse eines Webseitenaufrufs wird bei uns 7 Tage gespeichert.

9.  Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit
Da wir Ihre IP-Adresse von den übrigen Daten unmittelbar nach Webseitenaufruf trennen, können wir Ihnen hierzu keine sinnvolle Auskunft geben:
Ihre IP-Adresse können Sie in den Einstellungen Ihres Gerätes in Erfahrung bringen. Diesen bräuchten wir aber, um Ihnen Auskunft zu geben. Die Auskunft bestünde dann aus Ihrer IP-Adresse. Die haben Sie schon.
Außerdem sind wir zu einer solchen Auskunft nach Art. 12 Abs. 2 und Art 11 Datenschutz-Grundverordnung nicht verpflichtet.Ebenfalls ist eine Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit hier nicht anwendbar.

10. Einwilligung
Wir machen keine Werbung, deshalb benötigen wir auch keine Einwilligungen. Ebenso erstellen wir keine Persönlichkeitsprofile.

11. Beschwerderecht
Wenn Sie unzufrieden sind, so teilen Sie uns dies bitte unter den o.g. Kontaktdaten mit. Nutzen Sie diese bitte auch, wenn Ihnen ein Datenschutzverstoß auffällt. Danke!

Für Probleme mit der Datenverarbeitung können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten siehe oben).
Grundsätzlich haben Sie auch das Recht sich über die Verarbeitung Ihrer Daten bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies können Sie bei einer für Ihren Wohnort zuständigen Aufsichtsbehörde oder der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Internet: https://www.lda.bayern.de

12. Bereitstellung Ihrer Daten
Jeden Webseitenaufruf initiieren Sie, damit teilen Sie uns die o.g. Daten mit. Ihre IP-Adresse ist erforderlich, sonst können wir Ihnen unsere Webseite nicht anzeigen.

13. Automatisierte Entscheidung
Es findet keine automatisierte Entscheidung statt.

Informationen für Kommunikationspartner bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten
nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung

1. Verantwortlicher Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist: siehe Impressum

2. Datenschutzbeauftragter
Wir haben zum Datenschutzbeauftragten bestellt: siehe Kontaktaufnahme

3. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Die personenbezogenen Daten werden für die Kommunikation mit Ihnen genutzt. In der Regel handelt es sich hierbei um Vertragserfüllung d.h. Beantwortung Ihrer Anfragen.

4. Datenarten und betroffene Personen
Diese personenbezogenen Daten werden verarbeitet:
Namen und Kontaktdaten, (bei E-Mail sind technisch notwendig: Server- und IP-Adressen)
sowie sämtliche Informationen, die Sie uns mitteilen bzw. zur Erfüllung notwendig ist.
Das sind die betroffenen Personen:
Sie als unser Kommunikationspartner,
weitere Empfänger und ggf. weitere Personen, über die wir mit Ihnen kommunizieren.

5. Verarbeitung bei berechtigtem Interesse
Die Verarbeitung in berechtigtem Interesse findet statt um unsere Systeme zu schützen („Junk/Spam-Filter“).

6. Empfänger
Bei der E-Mail-Kommunikation erhalten alle Server, die beim Nachrichtentransport genutzt werden, zumindest Absender- und Empfängerinformationen. Inhalte dann, wenn sie nicht verschlüsselt sind.

7. Dritttland
Bei der E-Mail-Kommunikation kann nicht gewährleistet werden, dass die Daten innerhalb der EU bleiben. Durch die Funktionsweise des Internets ist es ggf. technisch möglich, dass eine E-Mail auf dem Weg von uns zu Ihnen oder umgekehrt über einen Server in einem unsicheren Drittland geleitet wird. Dies lässt sich auch nicht verhindern.

8. Dauer der Speicherung
Die Kommunikation mit Ihnen wird bei uns 10 Jahre gespeichert (Aufbewahrungspflicht nach HGB/UStG). Danach werden Ihre Daten Kommunikationsdaten gelöscht.

9. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit
Sie können bei uns jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten. Ebenso werden wir Ihre Daten berichtigen, wenn sie unrichtig sind. Teilen Sie uns dies bitte mit, verwenden Sie hierzu bitte die o.g. Kontaktdaten.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind Ihre Daten zu speichern, deshalb können wir ihnen weder Einschränkung noch Löschung anbieten. Eine Auskunft stellen wir Ihnen gerne auch elektronisch bereit, womit wir Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gewährleisten.

10. Einwilligung
Wir machen keine Werbung, deshalb benötigen wir auch keine Einwilligungen. Ebenso erstellen wir keine Persönlichkeitsprofile.

11. Beschwerderecht
Wenn Sie unzufrieden sind, so teilen Sie uns dies bitte unter den o.g. Kontaktdaten mit. Nutzen Sie diese bitte auch, wenn Ihnen ein Datenschutzverstoß auffällt. 

Für Probleme mit der Datenverarbeitung können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten siehe oben).
Grundsätzlich haben Sie auch das Recht sich über die Verarbeitung Ihrer Daten bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies können Sie bei einer für Ihren Wohnort zuständigen Aufsichtsbehörde oder der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Internet: https://www.lda.bayern.de

12. Bereitstellung Ihrer Daten
Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt durch Sie. Die Beantwortung einer Anfrage ist nur möglich, wenn wir Ihre Daten verarbeiten. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie etwas nicht wünschen, 

13. Automatisierte Entscheidung
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zum Schutz unserer Systeme eine sogenannten Spam- oder Junk-Filter einsetzen. Dabei werden Absender-Daten, Zeit, Inhalt, Zeichensatz und Herkunft verwendet um unerwünschte E-Mails auszusortieren. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihre E-Mails nicht ankommen oder werden sie zurückgewiesen, so melden Sie sich bitte über einen anderen Kommunikationskanal bei uns (Telefon oder Brief, unsere Kontaktdaten finden Sie oben).

GOOGLE ANALYTICS UND CONVERSION-TRACKING

Diese Website nutzt Funktionen der Webanalysedienste Google Analytics und Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie auf der Seite https://www.google.com/analytics/terms/de.html.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Außerdem wird Google Analytics dazu verwendet, Daten aus Google AdWords auszuwerten. Wenn Sie dies nicht wünschen, ändern Sie bitte die Einstellungen in Ihrem Anzeigen-Manager von Google (https://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de).

WEITERE INFORMATIONEN ZUR VERWENDUNG VON DATEN

Kontaktformulare

Wenn Sie eines unserer Kontaktformulare benutzen, werden sämtliche angegebene Daten zur weiteren Verarbeitung und zur Kontaktaufnahme bei Rückfragen in unserem Verwaltungssystem gespeichert. Diese Daten sind vor dem Zugriff durch Unberechtigte bestens geschützt und werden niemals ohne Ihre Einwilligung an Dritte Parteien herausgegeben.

Auskunft | Löschung | Sperrung

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung. Bei Fragen zu diesem Thema können Sie sich jederzeit unter den oben angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Verwendung von Cookies

Unsere Seiten verwenden teilweise Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werde. Einige von uns verwendete Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Andere Cookies werden so lange auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie diese aktiv löschen. Diese dauerhaft gespeicherten Cookies ermöglichen es der Webseite, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und die Seiten z.B. schneller zu laden. Sie können Ihren Browser bei Bedarf so konfigurieren, dass Sie über die Erstellung von Cookies informiert werden und nur in bestimmten Fällen erlauben. Außerdem ist es möglich Cookies nur für bestimmte Fälle zuzulassen, die Verwendung solcher Dateien generell auszuschließen, oder die automatisierte Löschung von Cookies beim Beenden der Browser-Sitzung zu aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann es vorkommen, dass die Funktionalität einzelner Seiten nicht mehr vollständig gegeben ist.

Log-Files

Bestimmte nicht personenbezogene Informationen werden in Log-Files gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Wir behalten uns vor, diese Daten zu prüfen, sofern uns Anhaltspunkte für rechtswidriges Verhalten auf unserer Webseite bekannt werden. Folgende Informationen werden in den Log-Files festgehalten: Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Anfrage

Widerspruch Werbe-Mails

Wir widersprechen hiermit der Nutzung der im Zusammenhang mit der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten der Firma DOCUBYTE zur Übermittlung von Werbung und Infomaterial – es sei denn diese Informationen wurden explizit von einem unserer Mitarbeiter angefordert. Bei unerwünschter oder nicht zuvor genehmigter Zusendung von Werbematerialien – z.B. im Form von Spam – behalten wir uns in aller Deutlichkeit rechtliche Schritte vor.